Spree-Athen e.V.

Herzlich Willkommen bei Spree-Athen e.V.

Die Erzählung ist älter als die Erkenntnis, das Gespräch älter als das Dasein, so sagte es vor 90 Jahren der Mediziner und Philosoph Viktor von Weizsäcker.

 
! Nächste Veranstaltung ! 
 
 
Städte des Ankommens:
Neue Wege des Miteinanders in Zeiten von Flucht, Vertreibung und Migration.
 
mit Frank Alva Buecheler (Freeartus), dem Raumplaner Prof. Dr. Ekhart Hahn,
dem syrischen Architekten Kinan Mlhem sowie Künstlern aus dem Nahen Osten.
  
   
 Frank Alva Buecheler           Prof.Dr. Ekhart Hahn                Kinan Mlhem      
 
 
Donnerstag, 08. Dezember 2016 um 19.00 Uhr
Literaturhaus, Fasanenstr. 23 in Charlottenburg
(U1 Uhlandstr.)
 
 
 Einritt frei, Gäste willkommen
Anmeldung per Telefon bzw. E-Mail erwünscht.
 

Zu Gast bei Spree-Athen e.V.

Besuchen Sie unsere Rubriken: Texte / Bibliothek und Veranstaltungen.

 
Bitte und Jubiläum

Liebe Freunde und Mitglieder von Spree-Athen,

auch in diesem Jahr kann und darf ich es mir nicht verkneifen, Sie/Euch um finanzielle Mithilfe für unsere Arbeit zu bitten.
Wer angesichts so vieler Bitten von allen Seiten das Wort Spende
nicht mehr gern hört, darf das ist der Vorteil der digitalen Welt
diesen Brief natürlich ganz schnell wegklicken .

Für alle Anderen sei mein nicht Können und nicht Dürfen kurz erläutert:
trotz eines erfreulichen Zuwachses an Mitgliedern und
der bei den Veranstaltungen nie leer bleibenden Spendenbüchse bedarf es doch mindestens einmal im Jahr eines kräftigen Schlucks aus der goldenen Flasche , um unsere Arbeit auf dem
gewohnten Niveau fortsetzen zu können.