Spree-Athen e.V.

Veranstaltungen im Rückblick

Hier erhalten Sie einen kleinen Überblick von unseren Veranstaltungen der vergangenen Jahre.

 
10. Oktober 2017

" Scherben eines zerbrochenen Spiegels":
 Bruno Schulz - ein Kabbalist der Moderne
  Mit Prof. Brigitte Helbig-Mischewski und Dr. Lothar Quinkenstein
 
         
              Prof. Brigitte Helbig-Mischewski                                      Dr. Lothar Quinkenstein    
 
 

 
7. September 2017
 
 Ordnungen anderer Art:
 Ein Gespräch über Bild und Schrift 
zwischen Christina von Braun und Rudolf zur Lippe.
 
              
Christina von Braun                                        Rudolf zur Lippe        
 
 
 

 
6. Juli 2017 

Zwischen Entwicklungstheorien und philosphischem Denken:
 welche Aussichten für Afrika? 
 Referent: Prof. Ibrahima Diop
  
Prof. Ibrahima Diop
  
  

 
8. Juni 2017 
 
"Das Paradox der kulturellen Übertragung:
 Deutsch in Hindi, Griechisch oder Englisch wenen -
 Englisch in Hindi, Griechisch oder Dinka" 
 Referent: Prof. Daniel Boyarin
  
Prof. Daniel Boyarin
  
 

 
3. Mai 2017 
 
"Der Gott der Aufklärung und seine Widersacher" 
 Referent: Prof. Wilhelm Schmidt-Biggemann
  
Prof. Wilhelm Schmidt-Biggemann
 
  
 

 
1. April 2017 
 
Jubiläumsfeier 10 Jahre Spree-Athen e.V.
Symposium mit ReferentInnen aus 10 Jahre Tätigkeit
  
 
 

Unser Verein Spree-Athen feierte sein 10-jähriges Jubiläum.

Das Thema des Symposiums lautete Ordnungen anderer Art.

Ihre Teilnahme zugesagt hatten in alphabetischer Reihenfolge:

Prof. Dr. Christina von Braun,
Prof. Dr. Micha Brumlik, Dr. Henrik Jäger,

Roger Künkel, Dr. Elad Lapidot, Prof. Dr. Rudolf zur Lippe,

Dr. Nikolaos Loukidelis, Prof. Dr. Jacob Mabe

Rahel Mann, Dr. Gesine Palmer 

 

 
09. März 2017 
 Selbständige Anlehnung:
ist der Kommentar die literarische Gattung des jüdischen Denkens?
(Überlegungen zu einer Bemerkung von Franz Rosenzweig)
 
Referentin: Dr. Gesine Palmer
 
     
Dr. Gesine Palmer