Asmus Trautsch

Veranstaltungen bei Spree-Athen e.V.:

Asmus Trautsch
Asmus Trautsch


25. Mai 2011
Der Takt des Teppichklopfens und das Wiegenlied des Regens:
Über die Musikalität in Walter Benjamins Berliner Kindheit um 1900.

Einladung zur Veranstaltung (PDF) [83 KB]

Text zum Nachlesen(PDF): hier klicken [187 KB]

Vita

Asmus Trautsch hat Philosophie, Ältere und Neuere deutsche Literatur sowie Komposition in Berlin und London studiert. Über seine Dissertation, in der er sich mit der Frage, was tragisches Handeln ausmacht, beschäftigt hat, ist er auch Walter Benjamins Denken nähergekommen. Im letzten Jahr hat er mit dem Komponistennetzwerk Klangnetz und dem Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin ein Austauschprojekt mit israelischen und Berliner Komponisten sowie ein internationales Symposium in Berlin organisiert, das der Rolle des Akustischen in Benjamins Werk gewidmet war.
(Stand:2011)