Dr. Agnieszka Hudzik

Veranstaltungen bei Spree-Athen e.V.:

Dr. Agnieszka Hudzik
Dr. Agnieszka Hudzik


16. Januar 2019
„Das Auge des Zaddik“ – eine Reise nach Lublin
Erinnerungen an ein Zentrum jüdischen Lebens in Mitteleuropa
Mit Dr. Lothar Quinkenstein und Dr. Agnieszka Hudzik
Einladung zur Veranstaltung (PDF) [351 KB]

Vita

Agnieszka Hudzik, geb. in Lublin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Slawistik an der Universität Potsdam. Sie hat 2011 ihr Studium der Deutschen Philologie an der Universität Warschau mit einer Arbeit zu "Broch und Witkacy - eine literarische Begegnung" abgeschlossen sowie 2016 an der Freien Universität Berlin promoviert - ihre Dissertation trägt den Titel "Philosophie der Verführung in der Prosa der Moderne: polnische und deutschsprachige Autoren im Vergleich" (Berlin/Boston 2018). Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Stadtbilder und Landschaften in der mitteleuropäischen Literatur, vergleichende Studien zur deutschen und polnischen Literatur sowie transkulturelle Ansätze der Literaturwissenschaft.
(Stand:2018)