Marleen Stoessel

Veranstaltungen bei Spree-Athen e.V.:

Marleen Stoessel
Marleen Stoessel (c)Foto:Lucas Ceypek



21. September 2016
Von der Geburt des Humors aus dem Zwerchfell des Schelms.

Einladung zur Veranstaltung (PDF) [11 KB]


Vita

Marleen Stoessel, geboren in Meiningen/Thüringen, lebt als freie Autorin und Kulturpublizistin in Berlin. Sie studierte Literatur, Kunst und Philosophie und promovierte mit einer Arbeit über Walter Benjamin, die 1983 im Hanser Verlag erschien: "Aura - Das vergessene Menschliche. Zu Sprache und Erfahrung bei Walter Benjamin". Sie arbeitete an Universität und Theater, als Dozentin, Dramaturgin, Kritikerin und Theaterregisseurin. Neben zahlreichen essayistischen und literarischen Arbeiten, Kolumnen und Gesprächen für Presse, Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen veröffentlichte sie zuletzt den kulturgeschichtlichen Essay "Lob des Lachens – Eine Schelmengeschichte des Humors" (Suhrkamp/Insel 2008/2015).
(Stand:2016)