Prof. Dr. Conrad Wiedemann

Veranstaltungen bei Spree-Athen e.V.:

Prof. Dr. Conrad Wiedemann
Prof. Dr. Conrad Wiedemann


22. Mai 2008
Klassisches Weimar und klassisches Berlin: Ein Strukturvergleich.
Vortrag von Prof. Dr. Conrad Wiedemann
(Initiator des Akademie-Projekts "Berliner Klassik")
Einladung zur Veranstaltung (PDF) [68 KB]

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Projekt "Berliner Klassik":
hier klicken (externer Link)

Vita

Prof. Dr. Conrad Wiedemann (Jahrgang 1937) ist ein deutscher Literaturhistoriker und Hochschullehrer. Wiedemann studierte Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Erlangen und Frankfurt am Main. Er war ordentlicher Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Universität Frankfurt am Main (1972–1976), Universität Gießen (1976–1989) und an der Technischen Universität in Berlin (1989–2004). Gastprofessuren hatte Wiedemann in Göttingen, Wien und Jerusalem inne. 1987/88 war er Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin. Seit 1993 ist er Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) und Vorsitzender der dortigen Kommission Germanistische Editionen. Neben seinen Projekten an der BBAW ist Wiedemann Mitglied im Vorstand der Sing-Akademie zu Berlin, zu deren Geschichte er auch forscht.
(Stand:2017)