Prof. Jacob Mabe

Veranstaltungen bei Spree-Athen e.V.:

Prof. Jacob Mabe
Prof. Jacob Mabe


10. November 2011
"Niemand ist bei sich zu Hause"
Identität und Verstehen aus afrikanischer und europäischer Sicht.

Ein Gespräch mit Prof. Jacob Mabe und Prof. Gunter Gebauer
Einladung zur Veranstaltung (PDF) [82 KB]

Vita

Jacob Mabe, geboren in Kamerun, lehrt seit 2004 interkulturelle Philosophie an der Technischen Universität Berlin. Die Bedeutung des afrikanischen Philosophierens für Europa hat er sowohl in seinen historischen Forschungen – z.B. über den Denker aus der Zeit der Aufklärung Anton Wilhelm Amo – als auch in seinen Werken „Mündliches und schriftliches Philosophieren in Afrika“ sowie „Ein Denken mit dem Körper – kleine Geistesgeschichte Afrikas“ herausgearbeitet. Mabe ist Herausgeber des „Afrika-Lexikons “, Präsident der Anton-Wilhelm-Amo Gesellschaft Berlin sowie der Deutschen Gesellschaft für französischsprachige Philosophie.
(Stand:2011)